Standorte

Eiche - ein Paradies für Rispentomaten

Der kleine Ort Eiche liegt nordöstlich vor den Toren Berlins. Auf einer Gesamtanbaufläche von 2 ha werden hier seit dem Jahr 1997 Rispentomaten angebaut, zwischen 2009 und 2011 wurden auch Gurken angebaut.
Die Gewächshäuser entsprechen dem Typ Venlo. Diesen können Sie auf dem oben stehenden Bild gut erkennen. Beide Standorte werden über eine Gasheizung beheizt, welche computergesteuert die richtige Temperatur und somit die optimalen Wachstumsbedingungen für die Kulturen schafft.    

Aber nicht nur die Temperatur lässt sich über eine Computeranlage steuern. Um ein optimales Ernteergebnis zu erzielen, muss man schon an verschieden "Schräubchen" drehen. So spielen die Parameter Wind, Wasser und Nährstoffe eine entscheidende Rolle. Auf all diese Elemente kann unsere Computeranlage reagieren und gegensteuern. So öffnen sich z.B. die Belüftungsklappen, wenn es im Gewächshaus zu warm ist oder die Nährstoffzufuhr wird geändert, alles je nach Zustand der Pflanzen.



Die Qualität der Pflanzen liegt uns sehr am Herzen, denn nur wenn wir von Anfang an die besten Bedingungen für die Pflanzen schaffen, werden wir zur Erntezeit mit einwandfreiem Gemüse belohnt werden. Und wir freuen uns umso mehr, wenn es Ihnen schmeckt!